SV Feldberg e.V. Seit 1966
SV Feldberg e.V.                                 Seit 1966

E-Jugend - Kleinfeld  8

 

SG Feldberg/Schluchsee – SG Grafenhausen   4:0

 

Am letzten Spieltag der Vorrunde hatten wir den punktgleichen Tabellendritten aus Grafenhausen zu Gast. Wir wollten unbedingt Gewinnen um auf Platz zwei hinter dem TuS Bonndorf zu überwintern. Dementsprechend fingen wir an und setzten die SG Grafenhausen mächtig unter Druck. So kam es auch, dass wir in der 4.Spielminute durch ein Eigentor mit 1:0 in Führung gingen. Nach der Führung ließen wir nicht nach und spielten weiter richtig gut nach vorn. In der 8. Spielminute konnten wir nur durch ein Foul gebremst werden und bekamen einen Elfmeter, der aber knapp am Tor vorbeiging. Die Kids ließen sich durch den verschossenen Elfmeter nicht aus der Ruhe bringen und spielten einfach ihren Angriffsfußball weiter. So konnten wir noch vor der Halbzeitpause das 2 und 3:0 machen. Nach der Pause hatten wir viele gute Torchancen, die wir allesamt nicht im Tor unterbringen konnten. So bauten wir den Gegner wieder auf und der kam immer wieder gefährlich vor unser Tor. Doch unser Torhüter Fabian Pfleghar war an diesem Abend nicht zu bezwingen und erhielt die Null fest. Kurz vor dem Ende konnten wir noch auf 4:0 erhöhen, was zugleich auch der Endstand war.

GlückwunschJJJ

Ihr habt euch durchgesetzt und überwintert auf Tabellenplatz 2.

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee spielten:

 

Jan Isele, Fabian Pfleghar, Tom Pollex, Jan Fischer, Malte Steiert,

 

Paul Isele, Manuel Lebtig und Pascal Matzen.

 

E-Jugend - Kleinfeld 

 

SG Feldberg/Schluchsee 2 – SG Grafenhausen 2   8:2

 

Obwohl wir auf einige Spieler verzichten mussten, ging unsere E2 von Anfang an konzentriert ans Werk und führte bereits nach 12 Minuten 2:0. Grafenhausen verkürzte auf 2:1 und bekam dann ein berechtigten Elfmeter zugesprochen, den unserer Keeper Simon Nikolas mit einer Glanzparade über die Latte lenken konnte. Das war zweifellos die Schlüsselszene im Spiel. Danach erspielte sich unsere E2 Chance um Chance, sodass der Druck für Grafenhausen zu groß wurde. Das Spiel ging schließlich hoch verdient mit 8:2 für unser Team aus. Wir überwintern somit punktgleich mit  Tabellenplatz 1. Gratulation!!!

Danke auch an die Spieler von der F-Jugend Marck Fischer, Matties Keller und Max Döbele die hervorragend die fehlenden Spieler ersetzen konnten.

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee 2 spielten:

 

Elena Urban, Simon Nicolas, Matti Übele, Linus Schiedt, Lenny

 

Brixel, Lars König, Marc Fischer, Matties Keller und Max Döbele.

 

 

 

 

 

 

 

TuS Bonndorf 3 - SG Feldberg/Schluchsee 2   3:7

 

In der 1 Halbzeit gingen wir  bereits in der 12 Minute mit 0:1 in Führung. Bonndorf glich in der 18. Minute aufgrund einer Unkonzentriertheit unserer Defensive zum 1:1 aus. Dank 2 schöner Offensivaktionen gingen wir mit einem 1:3 Vorsprung in die Pause. In der 2. Halbzeit kontrollierten wir das Geschehen auf dem Platz. Bonndorf konnte nicht mehr viel entgegensetzten, sodass wir ein verdienten 3:7 Auswärtssieg eingefahren haben.

Prima und weiter so !

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee spielten:

 

Erika Melzner , Elena Urban, Melissa Riehle,  Andre Sose De Sousa, Simon Nicolas, Maxim Schade, Manuel Lebtig, Jan Fischer, Paul Isele, Lenny Brixel und Lars König

 

E-Jugend - Kleinfeld  8

 

Spielbericht

 

FC Lenzkirch - SG Feldberg/Schluchsee   3:9

 

Nachdem wir am letzten Spieltag eine empfindliche Niederlage gegen den Tabellenführer aus Bonndorf bekommen hatten, wollten wir uns in Lenzkirch unbedingt wieder von der besseren Seite zeigen.

Konzentriert wollten wir das Spiel angehen, doch schon nach ein paar Minuten lagen wir durch Fehler nach einem Eckball und bei einem Einwurf 0:1 und 1:2 hinten!

Unsere Mannschaft ließ sich aber durch die frühen Gegentreffer nicht entmutigen. Immer besser fand man ins Spiel und durch schöne Kombinationen, einer sicheren Abwehr konnte man das Spiel bis zur Halbzeit komplett drehen und mit einer 5:3 Führung in die Pause gehen. Nach dem Pausentee ließ man dann in der zweiten Halbzeit dem Gegner gar keine Chance mehr. Der Ball rollte von einer starken Defensive in den Sturm wo dann durch schön herausgespielte Tore das Ergebnis auf 9:3 hochgeschraubt wurde. Die wenigen Schüsse auf unser Tor konnte unser Torhüter Fabi super klären! So konnten wir am Ende einen klaren Sieg in unserer Nachbargemeinde landen und unseren zweiten Platz verteidigen! Der Mannschaft muss man ein riesiges  Kompliment machen, starke Defensivaktionen und toller Offensivfußball. Wenn wir es jetzt noch schaffen uns ab der ersten Minute zu konzentrieren, werden wir oben dran bleiben! Das nächste Spiel wird noch einmal eine Herausforderung, denn es geht gegen den Tabellendritten SG Grafenhausen, bevor es dann zum Kräfte sammeln in die Winterpause geht!

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee spielten:

 

Linus Schiedt, Jan Isele, Fabian Pfleghar, Tom Pollex, Jan Fischer, Malte Steiert, Paul Isele, Pascal Matzen und Matti Übele

 

E-Jugend - Kleinfeld  8

 

Spielbericht

 

SG Feldberg/Schluchsee – TuS Bonndorf   0:11

 

Wir wollten gegen den Tabellenführer aus Bonndorf unsere beste Leistung der Saison zeigen, doch wir kamen von Anfang an nicht richtig ins Fußball spielen. Unsere Abwehr hatte mächtig was zu tun und konnte sich kaum ins Spiel nach vorn einbringen. Das Mittelfeld musste deshalb weite Wege gehen und rannte sich oft fest. So hatte es der Gegner einfach sich auf unseren Sturm einzustellen und eroberte einen Ball um den anderen. Die Bonndorfer wurden immer stärker und hatten eine Chance nach der anderen. So kam es dann auch, dass wir zur Halbzeit 4:0 zurück lagen. In Halbzeit zwei machten die Bonndorfer da weiter wo sie in Hälfte eins aufgehört hatten und schossen innerhalb von 5 Minuten 3 Tore zum 7:0. Aber unsere Mannschaft wollte nicht aufgeben und unbedingt den Ehrentreffer erzielen, sie kämpfte und kämpfte aber es wollte ihr an diesem Abend einfach nichts gelingen. So bekamen wir in den letzten 8 Minuten nochmal 4 Tore und verloren 11:0. Der Bonndorfer Sieg war hochverdient, vielleicht um 5 Tore zu hoch, aber sie spielten an diesem Abend einfach den besseren Fußball und waren gedanklich schneller als wir. Aber es ist kein Grund den Kopf hängen zulassen, ihr seid tolle Kids und könnt richtig super Fußball spielen und es macht Spaß mit euch zu arbeiten.

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee spielten:

 

Melissa Riehle, Linus Schiedt, Jan Isele, Fabian Pfleghar, Tom Pollex, Jan Fischer, Malte Steiert und Paul Isele

 

E-Jugend - Kleinfeld  12

 

Spielbericht

 

SG Feldberg/Schluchsee 2 – SV Hölzlebruck 2   3:2

 

Nachdem unsere E2 in der Anfangsphase defensiv unsortiert war, gerieten wir 0:1 in Rückstand. Trotz vergebenem Elfmeter in der ersten Halbzeit gelang unserer E2 in der zweiten Hälfte eine famose Aufholjagd zur zwischenzeitlichen 3:1 Führung. Hölzebruck verkürzte 5 Minuten vor Schluss noch auf 3:2. Keeper Simon Nicolas hielt den glücklichen Sieg in der Schlussphase mit mehreren Glanzparaden fest. Glückwunsch!

Danke auch an die Spieler von der F-Jugend Marcus Dold, Marck Fischer, Matties Keller und Max Döbele die uns super ausgeholfen haben.

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee 2 spielten:

 

Elena Urban, Andre Sose De Sousa, Simon Nicolas, Maxim Schade, Manuel Lebtig, Pascal Matzen, Matti Übele, Marcus Dold, Marc Fischer, Matties Keller und Max Döbele

E-Jugend - Kleinfeld  8

Spielbericht

 

FC Bernau - SG Feldberg/Schluchsee   1:7

 

Am 4. Spieltag der Saison mussten wir auswärts in Bernau antreten. Zu Beginn des Spiels waren wir sehr unsicher und kamen nicht richtig ins Spielen. So verloren wir einen Ball um den andern. Nach vorne ging viel durch Einzelleistung aber wir liefen uns oft fest und der entscheidende Pass wollte nicht gelingen. So ließen wir Chance um Chance liegen. In der 8. Minute war es dann soweit, wiederum durch eine Einzelleistung gingen wir mit 1:0 in Führung. Ab da an wurden wir etwas sicherer und kamen besser ins Spielen. So führten wir dann auch zur Halbzeit mit 3:0. In der zweiten Hälfte kamen wir gut ins Spiel und konnten auch gleich mit zwei Toren auf 5:0 erhöhen. Doch im weiteren Verlauf des Spiels wurden wir wieder nachlässig, hielten nicht mehr unsere Positionen und standen nicht richtig zum Gegner. So kamen die Bernauer immer besser ins Spiel und hatten einige Torchancen, die sie dann auch in der 46.Minute zum Anschlusstreffer nutzten. Nach dem Gegentor standen wir dann wieder besser und konnten noch auf 7:1 erhöhen. Im nächsten Spiel am Freitag haben wir den Tabellenführer aus Bonndorf zu Gast. Sie haben in 4 Spielen 57 Tore geschossen und erst zwei Gegentreffer bekommen. Um den Tabellenführer zu schlagen müssen wir alle von der ersten Minute an hellwach und konzentriert auf dem Platz sein, miteinander spielen und unsere Torchancen nicht fahrlässig vergeben. Auf zahlreiche Unterstützung durch die Fans würden wir uns sehr freuen.

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee spielten:

 

Pascal Matzen, Linus Schiedt, Jan Isele, Fabian Pfleghar, Tom Pollex, Jan Fischer, Matti Übele und Malte Steiert

 

E-Jugend - Kleinfeld  12

 

Spielbericht

 

SV Hinterzarten 2 - SG Feldberg/Schluchsee 2   0:3

 

Nach der letzten Niederlage (5:8)  wollten wir bei unserem Gastspiel in Hinterzarten unbedingt zu Null spielen und aus einer gesicherten Defensive heraus das eine oder andere Tor schießen. Diesen Matchplan setzten die Jungs und Mädels einwandfrei um und so gewannen wir verdient mit 3:0. Gegen Schluss hielt Simon Nicolas durch 2 Glanzparaden die Null eisern fest. Kompliment und weiter so! Danke auch an die Spieler von der F-Jugend Marcus Dold und Marc Fischer die uns super ausgeholfen haben.

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee 2 spielten:

 

Elena Urban, Melissa Riehle, Andre Sose De Sousa, Simon Nicolas, Maxim Schade, Lars König, Paul Isele, Manuel Lebtig, Marcus Dold und Marc Fischer

E-Jugend - Kleinfeld  8

 

Spielbericht

 

SG Feldberg/Schluchsee – FC Löffingen 2

 

Die Kids der E1 erwartete am Freitag mit Löffingen 2 der erste Härtetest der Saison. Dementsprechend verlief die erste Halbzeit. Zwar gingen wir mit einer Führung von 3:0 in die Pause, allerdings spielten wir nach vorne wenig schöne Spielzüge und ließen die Löffinger das ein oder andere Mal gefährlich vor unser Tor kommen. In Hälfte zwei drehten die Kids dann aber nochmal auf und zeigten was sie können. Schlussendlich holten wir mit einem Endstand von 9:2 den dritten Sieg der Saison.

  

Für die SG Feldberg/Schluchsee spielten:

 

Melissa Riehle, Pascal Matzen, Linus Schiedt, Jan Isele, Fabian Pfleghar, Tom Pollex, Jan Fischer, Paul Isele, Simon Nicolas, Matti Übele und Malte Steiert

E-Jugend - Kleinfeld  12

 

Spielbericht

 

SG Feldberg/Schluchsee 2 – SG Rötenbach 2   5:8

 

Nachdem wir gegen einen körperlich robusten Gegner schon nach 8.Minuten 0:3 in Rückstand gerieten, konnten wir uns zur Halbzeit noch auf ein 4:5 herankämpfen. Doch leider konnten wir in Halbzeit 2 nicht mehr zulegen, sodass das Spiel mit 5:8 verloren ging. Die Defensivarbeit der gesamten Mannschaft war an diesem Tag leider nicht optimal - macht nichts! Am Montag findet schon wieder das nächste Training statt und wir müssen weiter an uns arbeiten. 

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee 2 spielten:

 

Erika Melzner, Melissa Riehle, Andre Sose De Sousa, Simon Nicolas, Pascal Matzen, Jan Isele, Malte Steiert, Maxim Schade, Lars König, Jan Fischer und Matti Übele

E-Jugend - Kleinfeld  8

 

Spielbericht

 

SV St.Blasien : SG Feldberg/Schluchsee   1:7

 

Auch im ersten Auswärtsspiel der Saison zeigten die Kids was sie drauf haben. Zwar herrschte zu Beginn ein wenig Durcheinander in der Defensive, doch dank viel Einsatz von jedem Einzelnen konnten wir mit einem Vorsprung von 1:4 in die Halbzeit gehen. In Hälfte zwei kamen wir dann besser ins Spiel, allerdings wurden die Torchancen oft nicht genutzt, oder es fehlte einfach am Schluss der letzte entscheidende Pass. Mit einem Endstand von 1:7 holten wir mit viel Kampfgeist die zweiten drei Punkte der Saison. Weiter so!

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee spielten:

 

Elena Urban, Melissa Riehle, Pascal Matzen, Sebastian Geng, Linus Schiedt, Jan Isele, Fabian Pfleghar, Tom Pollex, Jan Fischer, Paul Isele und Malte Steiert

E-Jugend - Kleinfeld  12

 

Spielbericht

 

SSC Donaueschingen 4 - SG Feldberg/Schluchsee 2   1:3

 

Zu unserem zweiten Rundenspiel mussten wir auswärts in Donaueschingen antreten. Da wir im letzten Spiel 10 Gegentore bekamen, wollten wir diesmal mit einer starken Abwehrleistung unser Tor sauber halten. So fingen wir konzentriert an und ließen dem starken Gegner kaum Torchancen zu. Das Spiel war sehr intensiv, und es wurde um jeden Meter gekämpft. In der 23. Minute war es dann so weit, nach einem tollen Angriff gingen wir mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit wurden die Donaueschinger immer stärker und unsere Abwehr hatte mächtig was zu tun, doch dank einer starken Mannschaftsleistung hielten wir dem Druck stand und spielten immer wieder stark nach vorne und zwangen so den Gegner in die eigene Hälfte zurück. In der 41. Minute bauten wir nach einer tollen Einzelleistung unseren Vorsprung auf 2:0 aus und sahen wie der sichere Sieger aus. Doch in der 45. Minute hatte Donaueschingen einen Eckball, der Ball flog vor das Tor und prallte von einem Fuß in das eigene Tor. So wurde es die letzten Minuten noch mal spannend. In der 48. Minute mussten wir nach einem schönen Angriff einen klaren Elfmeter für uns bekommen. Der Schiedsrichter pfiff auch und zeigte auf den Elfmeterpunkt, wollte dann aber nichts mehr von der Entscheidung wissen und gab für alle überraschend Eckball. Wir wollten aber den Sieg und spielten einfach weiter. In der 50. Minute gelang uns in der Nachspielzeit das erlösende 3:1 und wir konnten unsern ersten Sieg feiern.
Super Mannschaftsleistung – weiter so!

 

Für die SG Feldberg/Schluchsee 2 spielten:

 

Erika Melzner, Melissa Riehle, Lenny Brixel, Simon Nicolas, Paul Isele, Manuel Lebtig, Linus Schiedt, Jan Isele, Malte Steiert und Matti Übele

E-Jugend - Kleinfeld  8

 

Spielbericht

 

SG Feldberg/Schluchsee : SV Saig   13:1

 

Am Freitag wurde es für unsere Kids ernst, das erste Rundenspiel stand an. Daheim ging es für die erste Mannschaft der E-Jugend gegen den Nachbarverein SV Saig. Unser Ziel war es eine gute Partie abzuliefern und schönen Fußball zu zeigen. Wir fanden von Anfang an ins Spiel und waren klar die bessere Mannschaft, sodass es nach zehn Minuten schon 4:0 stand. Kurz vor der Halbzeit erzielten die Saiger allerdings ein schön herausgespieltes Ehrentor was zum Halbzeitstand von 8:1 führte. In Hälfte zwei durften dann ein paar unserer jüngeren Kids zeigen was sie können und fleißig Tore schießen. Mit einem Endstand von 13:1 sind wir hochzufrieden, doch es gilt weiter an uns zu arbeiten, damit wir uns auch gegen vermeintlich stärkere Gegner behaupten können.

E-Jugend - Kleinfeld  12

 

Spielbericht

 

SG Feldberg/Schluchsee : FC Neustadt 2   10:11

 

Nachdem unsere E2 in ihrem ersten Rundenspiel recht schnell mit 1:5 in Rückstand geriet, gelang ihnen eine famose Aufdholjagd, sodass unsere Mannschaft zur Halbzeit mit 7:6 Toren führte. In der zweiten Halbzeit ging das Spiel hin und her und die Tore fielen im Minutentakt auf beiden Seiten. Leider reichten gegen Spielende Kraft und Konzentration nicht aus, sodass eine 10:9 Führung kurz vor Spielende mit dem Schlusspfiff 10:11 verloren ging.

Macht nicht’s – nächste Woche geht’s weiter !

 

SV Feldberg e.V.
Ortsstr. 3
79868 Feldberg (Schwarzwald)
Telefon: 07655-2449865 07655-2449865
Mobiltelefon: 01627570601
Fax: xxxx
E-Mail-Adresse:

Platzanschrift:
Kuranlage 8
79868 Feldberg ( Schwarzwald )

Partner & Sponsoren News

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Feldberg e.V. 2012